Fett verbrennen » Abnehmen » Diät Rezepte ohne Kohlenhydrate

Anzeige

Diät Rezepte ohne Kohlenhydrate - für schnellen Gewichtsverlust



Anzeige

Sicher möchtest du etwas abspecken, dann solltest du dir ab und zu leckere Diät Rezepte ohne Kohlenhydrate zubereiten, welche viele Proteine & gesunde Fette besitzen.

Für lange, komplizierte Rezepte haben wir in der Regel alle keine Zeit und deshalb müssen sie schnell & einfach zubereitet sein.

Ein Teil meiner Rezeptesammlung:

Low-Carb-Waffeln:

Wenn du ein Waffeleisen hast, sind Low-Carb-Waffeln ein leckeres Frühstück. Du kannst sie zusammen mit Beeren genießen, welche ebenfalls wenig Kohlenhydrate besitzen.

Zutaten:

40 g Butter
50 g Magerquark
2 Eier
Etwas Süßstoff
1 Esslöffel Kokosöl

Zubereitung:

Die Butter mit den Eiern verquirlen, anschließend die restlichen Zutaten einfach unterrühren (inkl. Kokosöl). Das Waffeleisen mit einem anderen Öl einfetten. Waffelteig nach und nach portionsweise in das Waffeleisen geben. Anschließend mit etwas Low Carb Puderzucker verfeinern.

Pfeffersteak mit Zwiebeln:

Zutaten:

200 g mageres Lendensteak
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 TL Kümmelsamen
1 EL Olivenöl
1-2 mittelgroße Zwiebeln
1 TL Salz

Zubereitung:

Den Pfeffer und den Kümmelsamen in einer Schüssel gut miteinander verrühren. Danach die Steaks hineinlegen und die Würzmischung an beiden Seiten des Steaks festdrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen oder Grill anheizen. Je nach Geschmack das Steak durchbraten und danach auf einen Teller legen.

Nun können die Zwiebeln angebraten werden oder auf dem Grill in einer Alufolie gedünstet werden. Die Zwiebeln anschließend auf das Steak legen.

Frühstücks-Omellet:

Zutaten:

4 Eier
1 TL Salz
1 Bund Petersilie
15 ml Milch
30 g Butter
20 ml Wasser

Zubereitung:

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, Milch & Wasser dazu geben und anschließend mit einem Schneebesen ordentlich verrühren.

Eimasse in einer Pfanne und 20 g Butter erhitzen und die Petersilie einstreuen.

Restliche Butter dazugeben, Omellet umschlagen und die andere Seite bei mittlerer Hitze anbraten.

Lachs mit Rahmgemüse:

Zutaten:

250 g Lachsfilet
TK-Rahm-Gemüse

Zubereitung:

Lachs in einer Pfanne mit etwas Olivenöl leicht anbraten. Anschließend passenden Deckel aufsetzen und bei mittlerer Stufe durchgaren lassen.

Nun das Tiefkühl-Rahmgemüse im Kochtopf erhitzen. Rahmgemüse und Lachs mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Gefüllte Paprika:

Zutaten:

2 Paprikaschoten
300 g Rinderhackfleisch
1 Bund Basilikum
2 Frühlingszwiebel (gewürfelt)
2 EL saure Sahne
Dosentomaten

Zubereitung:

Paprika oberhalb aufschneiden. Zwiebeln & Hackfleisch braten. Die Zutaten in die Paprika füllen, gut würzen und Backofen bei 180 Grad vorheizen. Dosentomaten und saure Sahne um die Paprika verteilen, mit Kräutern, Salz und Kräuter würzen.

Paprikadeckel schließen und bei 180 Grad 20 Minuten backen.

Tipp: Wenn du keine Low Carb Diät machst, kannst du noch einen schmackhaften Kartoffelbrei oder Reis dazu machen ;-).

Die Rezepte eignen sich sehr gut für eine Low Carb Diät, wenn du noch weitere Rezepte brauchst, welche nur wenige oder gar keine Kohlenhydrate beinhalten, dann lade dir hier meine Sammlung kostenlos herunter (hier klicken!).

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Wenn ja dann folge den anderen Diätlern und erhalte die besten kostenlosen Fettverbrennungstipps in Form von 3 GRATIS EBOOKS, inklusive einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Lade dir JETZT deine 3 GRATIS EBOOKS HIER kostenlos herunter, um deinem Zielgewicht ein Stück näher zu kommen.

KOSTENLOS DOWNLOADEN! >>