Fett verbrennen » Diäten » Smoothie Diät

Die Smoothie Diät und ihre Wirkung auf den Körper

In den letzten Jahren ist ein neuer Abnehmtrend im kommen. Die Smoothie Diät hat bereits vielen Menschen beim abnehmen geholfen und gewinnt immer mehr an Bestätigung. Die Zahl der Menschen welche gute bis sehr gute Leistungen beim Fett verbrennen und abnehmen mit der Smoothie Diät zu verzeichnen haben steigt stetig an.

Doch wie genau funktioniert die Smoothie Diät und ist Smoothie gleich Smoothie? Sollte man sich einen fertigen Smoothie kaufen oder lieber selber machen? Diese Fragen und viele weitere Tipps bekommst du in diesem Beitrag. Unter anderem 5 wertvolle Tipps, eine kleine Anleitung sowie Erfahrungen zur Smoothie Diät.

Wie die Smoothie Diät funktioniert

Viele Übergewichtige Menschen möchten abnehmen und das so schnell wie möglich. Einige würden sogar viel Geld für teure und sinnlose Diätpillen ausgeben. Derweil kann es so einfach sein. Salat und Grünzeug, sowie Obst und Gemüse sind natürliche Lebensmittel welche unseren Körper rein und gesund erhalten. Letzteres spiegelt sich auch in der Figur eines Menschen wieder.





Lade dir deine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit 35 Fettverbrennungsrezepten GRATIS herunter und verliere mit einigen simplen Tricks bis zu 10 Kg in 4 Wochen!
Jetzt GRATIS herunterladen (Hier Klicken!)

HIER DIE REZEPTE HERUNTERLADEN >>

Es wird einem oft empfohlen viel Obst und Gemüse zu essen um endlich Fett verbrennen zu können. Hier setzt auch die Smoothie Diät an. Hohe Mengen an Grünzeug können in Smoothies verarbeitet werden um sie schnell und bequem zu trinken. Da besonders das Blattgrün eine sehr niedrige Kaloriendichte hat füllen sie den Magen aus ohne dabei viel Energie bereitzustellen. Nebenbei führt man dem Körper viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente zu. Das Chlorophyll aus dem Blattgrün wirkt sich sehr positiv auf die Gesundheit aus.

Nimmt der Mensch hohe Mengen an Chlorophyll zu sich, schützt, nährt, heilt und vitalisiert er seinen Körper damit. Diese neugewonnene Energie und Kraft sorgt auch für einen höheren Bewegungsdrang und einem größeren Energieverbraucht. In der Smoothie Diät bekommt der Körper durch das Zusammenspiel aus gesunden Lebensmitteln mit geringer Kaloriendichte, welche satt machen und neuer Lebenskraft durch viele gesunde Nährstoffe weniger Energie als er verbraucht. Daraus folgt eine dauerhafte Gewichtsreduktion und einem neuen gesunden Körper.

Smoothie selbst machen oder kaufen?

Für diejenigen welche mit der Smoothie Diät erfolgreich abnehmen möchten ist es entscheidend Smoothies aus dem Supermarkt nicht zu kaufen. Ein gesunder Smoothie besteht zum Großteil aus Grünzeug. Die Smoothies aus dem Supermarkt und diversen Shops bestehen fast nur aus Obst und sind teilweise sogar mit Zucker zugesetzt. Es ist wichtig zu verstehen dass das Gemüse in der Smoothie Diät die beste Nahrungsmittelpalette bietet um damit erfolgreich abnehmen zu können. Deshalb ist es am besten den Smoothie selbst zu machen.

Vorteile der Smoothie Diät

Vieles spricht für eine Smoothie Diät. So liegt der klare Vorteil dieser Diät darin riesige Mengen an Gemüse und Blattgrün zu verzehren und das in relativ kurzer Zeit. So kann man viele gute Nährstoffe aufnehmen ohne lange Essen zu müssen. Du wirst auch erstaunt sein wie satt du nach einem grünen Smoothie bist und wie wenig Kalorien du nur aufgenommen hast. Der Smoothie wirkt wie ein Appetithemmer und hält lange satt.

Die vielseitige und kreative Umsetzung der Smoothie Diät ermöglicht es jedem gesund abzunehmen und dabei noch das ein oder andere wunderbare Geschmackserlebnis zu haben. Kennt man sich einmal etwas aus und hat viele neue Gemüsesorten und Früchte kennengelernt ist es sehr einfach immer neue Kreationen zu schaffen und mit der Smoothie Diät lecker und gesund abzunehmen.

Die Smoothie Diät und ihre Nachteile

Die Gefahr beim abnehmen mit Smoothies besteht darin viele Fehler machen zu können. So missverstehen viele die Smoothie Diät und ernähren sich ausschließlich nur noch von diesem Getränk. Die Folge ist ein Mangel an Eiweiß und guten Fetten in der Ernährung.

Ein zweiter Fehler welcher häufig gemacht wird ist eine zu einseitige Diät mit Smoothies. Jeden Tag der gleiche Trunk ist zu unausgewogen und führt zu Mangelerscheinungen.

Smoothie Diät - Anleitung

Für die Smoothie Diät braucht man keinen besonderen Ernährungsplan. Es reicht lediglich 1-2 große Mahlzeiten des Tages durch einen gesunden Smoothie zu ersetzen. Das kann zum Beispiel das Mittagessen sein. Mit einem Standmixer oder Hochleistungsmixer kannst du verschiedene Gemüsesorten deiner Wahl zusammentragen und mixen. Besonders viel Grünzeug wie ein großer Kopfsalat, Gartenkresse, Löwenzahn, Giersch und sogar Brennesseln können in den Smoothie rein. Zum Schluss noch mit etwas Obst süßen. Ein bis zwei Bananen machen das Getränk noch viel cremiger. Ist dieses zu dickflüssig kann man auch etwas Wasser dazugeben.

Das Internet ist voll von Rezepten mit grünen Smoothies. Du kannst in der Suchmaschine nach Rezepten für Smoothies suchen und dir viele Anregungen besorgen.

5 wertvolle Tipps für die Smoothie Diät

Im folgenden bekommst du ein paar wichtige Hinweise welche dir auch in jeder anderen Diät oder Ernährungsform beim abnehmen und wohlfühlen behilflich sein können.

• 1. Füre deinem Körper viel Flüssigkeit zu

Möchtest du erfolgreich sein mit deiner Diät und viel abnehmen? Dann ist es unerlässlich viel kalorienarme Flüssigkeit zu trinken. Am besten eignet sich hierfür Wasser welches rein und frisch ist. 2 - 3 Liter sind Minimum, besser wäre es wenn du jeden Tag 3 - 4 Liter Wasser trinkst. Viele Diäten und Abnehmversuche scheitern nähmlich genau aus dem Grund zu wenig zu trinken. Auch solltest du Getränke mit einem Zuckeranteil von größer 1% vermeiden, dazu gehören auch Säfte und Softdrinks wie Cola Beispielsweise.

• 2. Ernähre dich proteinreich

Besonders in der Smoothie Diät musst du in den anderen Mahlzeiten Lebensmittel einbauen welche viele gesunde Proteine enthalten. Gut eignen sich hierbei Fisch welcher auch gute Fette beinhaltet. Außerdem stellen viele Hülsenfrüchten, wie Linsen und Nüsse auch eine gute pflanzliche Proteinquelle dar. In grünen Smoothies befinden sich nähmlich nicht soviele Proteine, deshalb musst du mit anderen Lebensmitteln gegensteuern da du sonst Muskeln verbrennst.

• 3. Versuche Muskeln aufzubauen

Für jede Diät ist es ratsam diese in Begleitung mit Kraftsport auszuführen. Muskeln sind der Motor welcher das Fett verbrennt. Du brauchst also einen größeren Motor um mehr Fett in kürzerer Zeit zu verbrennen. Dafür scheint Krafttraining der ideale Weg um Muskelmassen zu vergrößern und den Grundumsatz anzuheben. Wichtig ist wie bereits erläutert auf eine konstante Eiweißzufuhr zu achten um keine Mangelerscheinung zu bekommen und Muskelgewebe zu verlieren.

• 4. Führe deinem Körper gute Fette zu

Unser Körper braucht besonders in einer Diät gute Fette. In deinen Smoothie kannst du einen Esslöffel Leinöl dazugeben, dieses versorgt deinen Körper in der Smoothie Diät mit vielen gesunden Fetten und kurbelt die Fettverbrennung weiter an. Fischöl und Olivenöl sind ebenfalls gute Quellen.

• 5. Suche dir gleichgesinnte Menschen welche ebenfalls abnehmen möchten

Hast du große Ambitionen und Pläne sehr viel Gewicht zu verlieren ist es sinnvoll sich in Gruppen zusammen zu finden. Das Internet bietet dafür viele Plattformen in Form von diversen Foren.

Smoothie Diät Erfahrungen

In solchen Foren & vielen anderen Diskussionsrunden, unter anderem in Frageportalen findest du viele Leute mit unterschiedlichen Ansichten und Erfahrungen, von denen du dir Anregungen holen kannst.

Viele positive Bewertungen hat die Smoothie Diät auf Gutefrage.net(www.gutefrage.net/frage/gruene-smoothies--gut-zum-abnehmen) erhalten. Aus der Diskussion und den Antworten ergibt sich das diese Diät funktioniert aber nur wenn sich sonst auch etwas ernährungsbewusster ernährt wird. Wer weiterhin viel Schokolade isst und zu Fastfood-Buden rennt wird keinen Erfolg mit Smoothies verzeichnen können.

Auch auf Youtube hat sich der ein oder andere Experte etabliert. Ein sehr guter und positiver Erfahrungsbericht zur Smoothie Diät eines Experten im folgenden Video:

Im Internet findet man viele User welche zur Smoothie Diät ein positives Fazit abgeben.

Kosten der Smoothie Diät

Natürlich kann man Gemüse und gesundes Obst aus dem Bioladen holen und das ist auch zu empfehlen. Eine einmalige Investition in einen Standmixer oder Hochleistungsmixer lohnen sich. Solche Geräte gibt es schon ab 50 €. Zu empfehlen sind aber Geräte ab 100 - 200€ bei täglicher Nutzung. Im allgemeinen übersteigen die weiteren Kosten jedoch nicht das Budget welches auch sonst für die Ernährung herhalten muss.

Smoothie Diät - Alternativen?

Eine wirkliche Alternative zur Smoothie Diät stellt einzig und allein eine gesunde und ausgewogene Ernährung dar. Die Diät mit Smoothies stellt nähmlich aufgrund ihrer Wirkung viele andere Diätformen welche auf dieser Webseite vorgestellt werden in den Schatten.

Fazit zur Smoothie Diät

Betrachtet man die enormen Vorteile und die einfache Durchführung der Smoothie Diät, wird klar das sie eine sehr gute Möglichkeit ist um seine Ernährung umzustellen und dauerhaft das Gewicht zu reduzieren. Mit dieser Ernährungsform kann man zum Traumkörper kommen und sein Energielevel durch die unglaublich vielfältige Nährstoffzufuhr anheben.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Wenn ja dann folge den anderen Diätlern und erhalte die besten kostenlosen Fettverbrennungstipps in Form von 3 GRATIS EBOOKS, inklusive einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Lade dir JETZT deine 3 GRATIS EBOOKS HIER kostenlos herunter, um deinem Zielgewicht ein Stück näher zu kommen.

KOSTENLOS DOWNLOADEN! >>