Fett verbrennen » Diäten » Eierdiät

Eier Diät Plan und Rezepte mit Anleitung


"Verbrenne sofort mehr Fett mit der Eierdiät!"


Anzeige

Ständig nur Eier essen und dabei abnehmen? Das klingt im ersten Moment vielleicht verrückt, doch viele Faktoren sprechen für eine Eierdiät und eine US-Studie belegt: Eier machen schlank!

Wenn du mit Eiern abnehmen willst, dann lade dir kostenlos diese Fettverbrennungsrezepte herunter. Dort habe ich ein paar leckere Rezepte zusammengestellt, unter anderem auch Eierrezepte und eine 5-Schritte-Anleitung.

Alles GRATIS mit einer einfachen Anleitung ;-).

Die Eierdiät basiert auf eiweißreicher Kost. Durch das im Ei enthaltene Eiweiß sollen die Muskeln geschützt werden, außerdem verbraucht der Organismus viel Energie, bei der Umwandlung von Eiweiß in den Energielieferanten Glukose.

Einige Fette im Ei, haben eine positive Wirkung auf die Fettverbrennung und kurbeln den Fettstoffwechsel an!

Im Zeitraum in der die Diät stattfindet, wird das breite Nahrungsmittelangebot auf wenige Lebensmittel beschränkt. Die Hauptspeise ist zunächst das Ei.

Ich empfehle dir trotzdem noch weitere kleine Mahlzeiten, wie Fisch, Fleisch, Salat und Gemüse. Dafür solltest du dir diese Fettverbrennungsrezepte anschauen! 2-3 Liter Wasser am Tag dürfen in der Eierdiät ebenfalls nicht fehlen.





Lade dir deine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit 35 Fettverbrennungsrezepten GRATIS herunter und verliere mit einigen simplen Tricks bis zu 10 Kg in 4 Wochen!
Jetzt GRATIS herunterladen (Hier Klicken!)

HIER DIE REZEPTE HERUNTERLADEN >>

Doch wie gesund ist eine derart einseitige Ernährungsweise und welche Erfolge lassen sich mit dieser Diät erzielen?

In der bereits genannten Studie, welche in den Usa durchgeführt wurde, nahmen insgesamt 125 übergewichtige Personen teil.

Alle Probanden waren zwischen 25 und 60 Jahre alt und wurden insgesamt 8 Wochen lang überwacht.

Die eine Hällfte ernährte sich fettarm und fuhr ein Kaloriendefizit von etwa 1000 Kcal pro Tag, ein Teil dieser Gruppe wiederum aß ein Eiergericht zum Frühstück.

Die anderen Teilnehmer mit Kaloriendefizit frühstückten ohne Ei, aber mit der exakt gleichen Kalorienmenge von 340 Kcal am Morgen.

Die übrigen Probanden sparten keine Kalorien ein, sondern verzehrten wahlweise Eier.

Das Ergebnis der Studie war erstaunlich, die Gruppe welche die Eierdiät durchführte, verlor 65% mehr Gewicht und hatte am Ende 34% weniger Bauchumfang als die anderen diäthaltenden Teilnehmer.

Zudem wurden die Blutfettwerte getestet und es konnten keine Verschlechterungen oder Unterschiede im Vergleich zu den Übergewichtigen, welche keine Eier verzehrten festgestellt werden.

Ein bemerkenswerter Nebeneffekt: Teilnehmer welche die Eier verzehrten, fühlten sich wesentlich Energiegelaldener, das stützt bereits frühere Studien und Untersuchungen. Meine persönlichen Erfahrungen bestätigen dies. Sobald ich über einen längeren Zeitraum vermehrt Eier esse, fühle ich mich vitaler und frischer.


Das ist natürlich bei jedem Körper etwas anders und ob man den Werten der Studie von Übersee trauen kann, wage ich anzuzweifeln. Denn 65% mehr Gewichtsverlust ist schon eine Hausnummer.

Positive Effekte der Eierdiät auf die Fettverbrennung kann ich allerdings bestätigen.

Funktionsweise der Eierdiät


Anzeige

Ein mittelgroßes Ei enthält etwa 6 Gramm Fett und 7 Gramm Eiweiß.

Der hohe Eiweißgehalt wirkt den muskelkatabolen (Abbau von Muskelgewebe) Prozessen im Körper entgegen, es ist sogar möglich etwas Muskulatur während der Eierdiät aufzubauen!

Die Fette bestehen zum Großteil aus einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, sie erhöhen den Fettstoffwechsel und eichen den Körper darauf, Fett als Energieträger zu verwenden.

Es wird fälschlicherweise oft behauptet, dass Eier gesundheitsschädlich sind, wegen der hohen Mengen an Cholesterin. Doch meiner Erfahrung nach hat sich dies als Mythos herauskristallisiert. Im Netz findet man auch unzählige Studien die das Gegenteil beweisen!

Manche Bodybuilder verzehren 10-15 Eier pro Tag, lassen regelmäßig ein Blutbild erstellen und besitzen top Blutwerte!

Schlechte Bluttfettwerte und Gefäßerkrankungen sind auf einen erhöhten Zuckerkonsum und gefährlichen Transfetten aus ungesunder Nahrung zurückzuführen.


Durch den Zucker in deiner täglichen Ernährung, entstehen hohe Insulinwerte. Sie wirken den Wachstumshormonen HGH und STS entgegen.

Wachstumshormone sind allerdings verantwortlich für ein gesteigertes wohlbefinden, Regulierung der Blutfettwerte und Regeneration der Gefäßwände.

Somit solltest du mit der Eierdiät auf der sicheren Seite sein, solange du wenig Zucker isst.

Wenn man den Begriff Eierdiät das erste mal hört, ist es naheliegend dass hierbei nur Eier und sonst nichts gegessen wird.

Bei jeder Diät, egal welchen Namen sie trägt, ist es wichtig so abwechslungsreich wie möglich zu essen. Auch wenn man sich auf gewisse Lebensmittel beschränken möchte.

Neben dem beliebten Frühstücksei kann man noch Fleisch, Fisch, Bohnen, Linsen und Gemüse essen. Damit ist die Eierdiät sehr ähnlich einer Low-Carb-Diät, der hohe Konsum von 5-6 Eiern am Tag macht hier aber den Unterschied.

Ich würde aber folgendes Grundgerüst für die Diät hernehmen:

• 2-3 Eier zum Frühstück, gekocht oder als Omlett mit Paprika, Zwiebeln oder anderem Gemüse. Hier gibt es verschiedene Variationsmöglichkeiten. Vor allem am Morgen bringen die Eier den Kreislauf in Schwung und das langsam verdauliche Fett liefert eine Weile Energie.

• Zum Mittag könntest du 2 Spiegeleier und einen Salat machen. Dazu 1-2 kleine Minutensteaks in der Pfanne braten. Schön würzen und den Salat abschmecken, dann macht die Eierdiät gleich viel mehr Spaß.

• Lediglich am Abend solltest du die Eier auch mal weglassen, ein Fleischgericht oder eine andere eiweißreiche Mahlzeit, garantieren dir eine erhöhte Fettverbrennung in der Nacht.

Eier Diät Plan

Der folgende Eier Diät Plan ist sehr gut geeignet um eine Eierdiät durchzuführen. Die Rezepte dazu kannst du dir hier herunterladen.


Tag 1
Frühstück Omelette + ungesüßter Kaffee oder Tee
Mittag 2 Spiegeleier + Knabbergemüse
Snack 2 Hand voll Erdbeeren
Abend Hähnchensalat + Zitronenwasser


Tag 2
Frühstück 2 Eier + ungesüßter Kaffee oder Tee
Mittag Rührei + 2 Äpfel (Nachspeise)
Snack 1 Hand voll Nüse
Abend Hähnchen mit Broccoli + Zitronenwasser


Tag 3
Frühstück Ei-Kakaosmoothie + ungesüßter Kaffee oder Tee
Mittag Ei auf Avocadobrot
Snack 1 Hand voll Himbeeren
Abend Selbstgemachter Beerenjoghurt

Eierdiät Rezepte

Rührei

Zutaten:

• 4 Eier
• Salz
• 20 ml Milch (3 Esslöffel)
• 40 g Butter
• 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Milch, Salz und Eier mit einem Schneebesen verrühren. Butter in der Pfanne erhitzen & gleichmäßig verteilen.

Eimasse in die Pfanne geben, mit einem Pfannenwender die stockende Masse immer wieder durchrühren.

Das Rührei auf einem Teller verteilen und mit gehacktem Schnittlauch bestreuen. Je nach Wunsch mit Pfeffer & Salz etwas nachwürzen.

Fertig ist das leckere Rührei ;-).

Ei auf Avocadobrot

Zutaten:

• 2 EL Avocadocreme
• 1 Ei
• Salz & Pfeffer
• 1/2 rote Zwiebel
• Chili
• 1 Scheibe Eiweißbrot
• Olivenöl
• gemischter Salat

Zubereitung:

Das Ei in einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze braten. Eiweißbrot mit Avocadocreme beschmieren. Danach rote Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Nun die Zwiebelwürfel auf der Avocadocreme verteilen und würzen. Jetzt das gebratene Spiegelei darauf legen, nochmals würzen und mit einem gemischten Salat servieren. Fertig :-).

Ei-Kakaosmoothie

Zutaten:

• 3 rohe Eier
• 1 Tasse Mandelmilch
• 1 EL Mandelbutter
• 1 Portion Schokoproteinpulver
• 1 EL Kakaopulver
• Stevia oder Xucker

Zubereitung:

Eier aufschlagen und in einen Mixer geben.

Restliche Zutaten dazugeben und auf der höchsten Stufe kräftig durchmixen.

Dies sollte nur ein kurzes Beispiel sein wie man die Eierdiät gestalten könnte. Man sollte auf keinen Fall vergessen mindestens 2-3 Liter Wasser am Tag zu trinken, am besten sind 3-4 Liter!

Wer diese Ernährungsform langfristig durchziehen möchte, sollte sich ein breites Spektrum an Eierrezepten zulegen und das Gemüse nicht vergessen, um den Bedarf an Mikronährstoffen zu decken.

Beispielsweise könnte man sich einen Brotaufstrich aus mittelhart gekochten Eiern zaubern und auf ein Eiweißbrot schmieren. Dazu noch etwas Schnittlauch und andere Kräuter. Schmeckt hervorragend!





Lade dir deine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit 35 Fettverbrennungsrezepten GRATIS herunter und verliere mit einigen simplen Tricks bis zu 10 Kg in 4 Wochen!
Jetzt GRATIS herunterladen (Hier Klicken!)

HIER DIE REZEPTE HERUNTERLADEN >>

Ergänzendes Trainingsprogramm zur Eierdiät

Um das eigens auferlegte Diätkonzept abzurunden, kann man etwas Sport betreiben. Ich empfehle dir das Intervaltraining (HIIT) und etwas Kraftsport.

Dafür braucht man aber kein Fitnessstudio, zunächst reichen Liegestütze und Klimmzüge um dem Muskelabbau während einer Diät etwas entgegen zu wirken.

Meinungen und Erfahrungen zur Eierdiät

Anwender der Diät sind nach mehreren Wochen geteilter Meinung, die Meisten haben die Eier schnell über und können sie nicht mehr sehen.

Es gibt aber auch sehr positives Feedback von Personen, welche damit gut abgenommen haben und bei denen die Eierdiät erfolgreich war.

Ein Kraftsportler welcher langfristig hohe Mengen an eier verzehrt gibt ein positives Review:


Fazit zur Eierdiät


Anzeige

Bevor man eine Diät beginnt, sollte man sich seiner Ziele im Klaren sein.

Langfristige Erfolge stellen sich mit den verschiedensten Diätformen oft nicht ein, da diese oftmals auf einer einseitigen Ernährungsform beruhen.

Dein Ziel sollte es sein, deine Ernährung langfristig umzustellen und dabei empfehle ich dir ein paar Eier mit in die Ernährungsplanung einzubeziehen.

Die Eierdiät als Monodiät durchzuführen finde ich aber großen Quatsch. Du solltest schon auch andere fettverbrennende Lebensmittel zu dir nehmen.

Außerdem besteht bei der Eierdiät kein großer Unterschied zur klassischen Low-Carb-Diät, es werden halt nur viel mehr Eier gegessen!

GRATIS Download:
35 bewährte Fettverbrennungsrezepte

Umfangreiche Fettverbrennungsrezeptsammlung

Vielleicht bist du schon länger auf der Suche nach leckeren Rezepten zum Abnehmen, welche gleichzeitig gesund und schnell zubereitbar sind?

Lade dir JETZT zu 100% GRATIS die Rezepte HIER kostenlos herunter! (klick) Um ein paar praktische Anleitungen zur Hand zu haben und deinem Zielgewicht in Zukunft ein Stück näher zu kommen.

GRATIS DOWNLOADEN! >>