Fett verbrennen » Diäten » Bananen Diät

Bananen Diät - Endlich abnehmen mit Bananen

Es mag widersprüchlich klingen, da die Banane oft zum Zuckerteufel verdammt wird. Doch die Bananen Diät hat schon bei vielen Anwendern einige Pfunde purzeln lassen.

Nutze Bananen lieber in Kombination mit anderen fettverbrennenden Rezepten, befolge dafür folgende Anleitung:

Schritt 1: Lade dir hier kostenlos meine 35+ besten Rezepte zum Abnehmen herunter, dort sind eine ganze Menge Ideen und eine weitere Anleitung für eine gesteigerte Fettverbrennung mit dabei.

Schritt 2: Wähle deine Lieblingsrezepte aus und baue sie mit in deine Ernährung ein.

Bananen besitzen viele Mineralstoffe, Vitamine & Enzyme.

Letzteres sorgt wohl für den Abnehmeffekt wenn Bananen im Übermaß gegessen werden.

Wird von der Bananen Diät gesprochen, dann oft in dem Zusammenhang das die Banane dick macht, da sie viel Fruchtzucker enthält.

Hier kommt es aber darauf an, welche Bananensorte in der Diät gegessen wird und wie weit die Frucht bereits gereift ist.

Bananen wirken sehr sättigend. Ich persönlich rate davon ab sich nur auf Bananen zu fokussieren.

Nutze Bananen wenn du möchtest als sättigende Ergänzung zu einer fettverbrennenden Ernährungsweise. >> Hier bekommst du eine Schritt-für-Schrittanleitung und diverse Fettverbrennungsrezepte.

Anders wie bei der Stoffwechseldiät nimmst du zwar genug Kalorien zu dir um nicht in den Hungermodus zu kommen, die Blutzuckerschwankungen blockieren aber zum Teil die Fettverbrennung!


Anzeige

Woher kommt die Bananen Diät?

Wenn du trotzdem gerne die richtige Bananen Diät ausprobieren möchtest, dann musst du 20-30 Bananen jeden Tag über einen Monat hinweg essen. Wäre das was für dich?

Das klingt ersteinmal total verrückt, doch es gibt einige Befürworter auf Instagram & weiteren sozialen Netzwerken, die diese Methode anpreisen.

Sie nennen die Diät auch als eine "Reise nach Banana Island", also die Reise zur Bananeninsel ;). Schließlich werden dabei ja NUR Bananen gegessen!

Die Bananen Diät trat erstmals 2008 in Japan auf, in diesem Jahr war die Nachfrage nach Bananen so groß, dass die Preise für diese Frucht um 20% angestiegen sind.

Hier war ein ganzes Land im Abnehmwahn mit Bananen! Doch wirklich beliebt und bekannt wurde diese Ernährungsform durch eine australische Frau, welche den Namen "Freelee the Banana Girl" trug.

Sie rief die "Banana Girl Challenge" ins leben, in der man 30 Tage lang, jeden Tag 30 Bananen verputzt. Das Banana Girl bezeichnet diese Ernährungsform nicht unbedingt als Diät, sie ernährt sich seit 7 Jahren nur von Bananen, sie ist fit, schlank und gesund.





Lade dir deine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit 35 Fettverbrennungsrezepten GRATIS herunter und verliere mit einigen simplen Tricks bis zu 10 Kg in 4 Wochen!
Jetzt GRATIS herunterladen (Hier Klicken!)

HIER DIE REZEPTE HERUNTERLADEN >>

Wie & warum kann die Bananen Diät funktionieren?

Die australische Frau führt eine total widersprüchliche These an, dass es nicht Wahr sei ein Kaloriendefizit zu benötigen um Gewicht zu verlieren.

Sondern die Kalorien "zerstört" werden müssen, indem ein akkumulierender Prozess in Gang gesetzt wird.

Doch was steckt jetzt Genau dahinter? - Auf der einen Seite könnte sie recht haben. Die Stoffwechselprozesse im Körper werden durch eine hohe Kalorienzufuhr beschleunigt und dadurch verbrennen wir mehr Kalorien, das meint sie mit Kalorien zerschlagen bzw. zerstören.

Durch langfristige Steigerung des Gesamtumsatzes nur über ein Lebensmittel soll der Stoffwechsel beschleunigt werden. Ich selber habe diese Diätform aber noch nicht getestet da es deutlich effektivere Methoden gibt Körperfett zu verbrennen.

Ursprünglich wurde die Diät von einer Japanerin entwickelt, welche ihren Mann zum Abnehmen bewegen wollte. Die Pharmazeuterin bastelte einen ordentlichen Diätplan zusammen, worauf der Mann etwa 17 Kg verlor.

Es gibt 2 Arten der Bananen Diät, eine welche auch als Monodiät oder Radikaldiät bezeichnet werden könnte. Jenachdem wie viele man isst, das macht zum Beispiel die australische Frau "Banana Girl". Auf der anderen Seite gibt es die japanische Methode, nämlich den Diätplan welche die japanische Frau für ihren Mann entworfen hatte.

Dieser sah ungefähr so aus:

• 1. Früstück

Zum Frühstück werden beliebig viele Bananen gegessen, solange bis man Satt ist. Hierbei solltest du nicht zu schnell essen, sondern langsam und mit Bedacht. Dann tritt das Sättigungsgefühl viel schneller ein.

• 2. Mittagessen

Hier kannst du eigentlich essen was du möchtest, jedoch langsam und mit Genuss. Das Ziel abzunehmen darf nicht aus den Augen verloren werden. Es ist wichtig auf fettig frittierte Speisen und Reis zu verzichten.

Feste Regeln gibt es nicht, wenn du jedoch Fast Food in dich reinstopfst oder hochkalorische Lebensmittel, brauchst du dich nicht wundern wenn es nicht ganz so klappt!

Entsprechende Fettverbrennungsrezepte, welche sich auch für die Bananendiät eignen, findest du HIER zum kostenlosen Download >>

• 3. kleiner Nachmittagssnack

Hast du zu Mittag etwas weniger gegessen, besteht die Möglichkeit einer kleinen Zwischenmahlzeit. Übertreib es hier jedoch nicht!

• 4. Abendessen

Hier empfehle ich möglichst früh zu essen. 18:00 Uhr wäre ein idealer Zeitpunkt. Vor dem zu Bett gehen solltest du 4 Stunden lang nichts gegessen haben.

5 Tipps zur Bananen Diät


Anzeige

• 1. Wasser trinken

Ohne Wasser und genügend Flüssigkeit bringt die beste Diät & Ernährungsstrategie der Welt nichts. Du kannst die Bananen Diät gleichzeitig zur Wasser Diät durchführen, um den Effekt auf den Stoffwechsel zu steigern.

• 2. Bewegung - aktives Leben

Wenn du nur etwas an deiner Ernährung schraubst ohne dich zu bewegen, wirst du wenig Erfolg haben! Ein bisschen bewegen musst du dich natürlich schon!

Am besten eignet sich hier HIIT bzw. schnelle Sprints mit anschließend lockerem joggen im Wechsel. Das verstärlt den Nachbrenneffekt & so lässt sich der Gesamtumsatz langfristig steigern. => Du verbrennst automatisch mehr Fett!

Anstatt mit dem Auto 1 bis 2 Kilometer zum Supermarkt zu fahren, lauf lieber oder fahr mit dem Fahrrad. Treppen steigen und Fahrstühle meiden, mal einen Extragang machen. Genau diese Dinge erhöhen die Stoffwechselaktivität und können unter anderem ausschlaggebend für den Erfolg sein.

• 3. Durchhaltevermögen & Disziplin

Ohne den nötigen Willen geht in keiner Diät irgendwas. Zu Beginn ist es am schlimmsten. Man sagt unser Unterbewusstsein benötigt etwa 3-4 Wochen bis wir bestimmte Verhaltensweisen fast wie von selbst weiter verfolgen, ohne große Anstrengung. Insbesondere die ersten Wochen solltest du dich darauf konzentrieren durchzuhalten!

Macht die Bananen Diät dick?

Die Bananen Diät richtig durchgeführt macht nicht dick sondern sogar schlank. Jedoch ist die Banane an sich ein Lebensmittel, welches in anderen Diätformen wie zum Beispiel der Low Carb Diät oder Stoffwechseldiät vermieden werden sollte!

Maximale Ergebnisse wirst du mit dieser Ernährungsform wahrscheinlich dennoch nicht erzielen, da die Banane relativ viel Fruchtzucker enthält, anders als beim Industriezucker ist dieser jedoch nicht so schädlich & macht nicht zwingend dick!

• 4. Reifegrad der Banane entscheidend

Du willst immer noch eine Bananen Diät machen? Dann musst du darauf achten die richtigen zu kaufen! Überreife Bananen schmecken zwar super lecker und sind schön Süß, jedoch halten diese nicht solange satt wie weniger reife Bananen und besitzen auch viel mehr Fruchtzucker.

Eine frische Banane, welche noch gelb ist und keine braunen Stellen besitzt, hat einen niedrigeren glykämischen Index. Das bedeutet der Inslinausstoß ist nach dem Verzehr viel geringer und die Banane wird langsamer verstoffwechselt.

Durch den konstanteren Insulinspiegel hast du dann weniger Hunger und bist länger Satt als mit sehr reifen Bananen.

• 5. Schummeltag einlegen

Möchtest du die Bananen Diät professionell und gut durchdacht durchführen, ist es schlau einen Tag in der Woche als Schummeltag zu markieren. An diesem Tag kannst du alles essen was du möchtest. Aber Achtung, übertreiben solltest du es auch hier nicht!

Mögliche Mangelernährung in der Bananen Diät

Wie bei allen Diäten, welche sich auf ein bestimmtes Lebensmittel beschränken, läufst du bei der Bananen Diät Gefahr, den Körper mit bestimmten Nährstoffen nicht ausreichend zu versorgen!

Das kann fatale Folgen nach sich ziehen. Bei der Bananen Diät ist es jedoch nicht ganz so schlimm, da die Banane viele Vitamine und Mineralstoffe besitzt.

Außerdem solltest du noch zwischen der klassischen Bananen Diät und der Guten-morgen Bananen Diät unterscheiden. Wenn die zweite genannte Methode angewandt wird brauchst du dir bei sonst gesunder & abwechslungsreicher Ernährung keine großen Sorgen zu machen.

Bei der Guten-Morgen-Methode werde nur nach dem Aufstehen Bananen gegessen. Den restlichen Tag über verteilt stehen fettverbrennende Lebensmittel und Mahlzeiten auf dem Speiseplan.

Eine Anleitung für eine stoffwechselaktivierenden Ernährung kannst du dir hier kostenlos herunterladen.

Erfahrungen & Meinungen zur Bananen Diät

Auf Gutefrage.net stößt die Bananen Diät auf harte Kritik. Die Kritiker haben recht, meiner Meinung nach kann die Bananen Diät langfristig nicht von Erfolg gekröhnt sein. Einfach aus dem Grund weil sie zur Sorte der Mono- und Radikaldiäten gehört.

Es gibt jedoch auch einige positive Beispiele wie der Mann aus Japan oder das "Free Banana Girl".

Ebenfalls positiv berichtet diese Youtuberin über die Bananen Diät:

In Foren und auf vielen Blogs stößt man ebenfalls auf teils heftige Kritik, welche nachvollziehbar ist.

Eine Diät welche nur auf ein Lebensmittel ausgerichtet ist, wird nie die beste Lösung!

Fazit zur Bananen Diät


Anzeige

Für Männer & Frauen die gerne mal etwas neues ausprobieren möchten. ist die Bananen Diät eine tolle Abwechslung. Erste Erfolge können sich bei richtiger Anwendung schon nach wenigen Tagen sehen lassen.

Natürlich kannst du nicht erwarten das du riesige Sprünge auf der Waage sehen wirst. Außerdem sollte das eigene Spiegelbild mit als Kritikpunkt herangezogen werden, ob die Diät jetzt erfolgreich war oder nicht.

Um dauerhaft abzunehmen ist von der Bananen Diät jedoch abzuraten. Die Erfahrung von vielen Anwendern diverser Monodiäten hat gezeigt das der Jojoeffekt so gut wie jedes mal zuschlägt.

Man kann die Bananen Diät allerdings mit der Quark Diät oder der Buttermilch Diät wunderbar verbinden! Entsprechende Fettverbrennungsrezepte kannst du dir hier downloaden.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Wenn ja dann folge den anderen Diätlern und erhalte die besten kostenlosen Fettverbrennungstipps in Form von 3 GRATIS EBOOKS, inklusive einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Lade dir JETZT deine 3 GRATIS EBOOKS HIER kostenlos herunter, um deinem Zielgewicht ein Stück näher zu kommen.

KOSTENLOS DOWNLOADEN! >>