Fett verbrennen » Diäten » Blitzdiät

Blitzdiät

Du wünschst dir schnellere Erfolge beim Abnehmen bzw. du möchtest in einem kurzen Zeitintervall so richtig viel Fett verbrennen? Dann könnte die Blitzdiät etwas für dich sein. Doch Vorsicht! Die Erfolge werden mit hoher Wahrscheinlichkeit nur von kurzer Dauer sein.

Am besten funktioniert eine Blitzdiät für sehr stark Übergewichtige Menschen. Wenn du nur 5-10 Kg Übergewicht hast, empfehle ich dir eine einfache Ernährungsumstellung mit einem leichten Kaloriendefizit.

Befolge dafür die folgende Anleitung:

Schritt 1: Lade dir hier kostenlos meine 35+ besten Rezepte zum Abnehmen herunter, dort sind eine ganze Menge Ideen und eine weitere Anleitung für eine gesteigerte Fettverbrennung mit dabei.

Schritt 2: Wähle deine Lieblingsrezepte aus und baue sie mit in deine Ernährung ein.



Anzeige

Durchführung der Blitzdiät

Die Blitzdiät ist keine fest definierte Ernährungsform. Vielmehr versteht man darunter eine Diätform, mit der man sehr viel Gewicht in kurzer Zeit verlieren kann. Dafür kommen verschiedene Methoden und Abnehmtechniken zum Einsatz, wie zum Beispiel das Entschlacken, ein starkes Kaloriendefizit, viel Bewegung + Sport. Dabei ist der letzte Punkt besonders wichtig, da sonst der Stoffwechsel aufgrund des hohen Kaloriendefizits einschläft und die Fettverbrennung gestoppt wird.

Kaloriendefizit während der Blitzdiät

Die Blitzdiät ist nichts anderes als eine Crash Diät. Hauptaugenmerk bei solchen Ernährungsformen, liegt auf der Kalorienbilanz. Ähnlich wie bei der Stoffwechseldiät, wird die Kalorienzufuhr auf 500-700 Kcal pro Tag reduziert.

Am schnellsten nimmt man mit der Blitzdiät ab, wenn viele gute Fette in Form von ungesättigten Fettsäuren verzehrt werden. Viel Eiweiß und eine Menge gesunde Fette kurbeln die Fettverbrennung zusätzlich an. Also einfach ausgedrückt: Eine Low Carb Diät mit einem hohen Kaloriendefizit.

Viele wissen es schon: Steht dem Körper viel zu wenig Energie im Körper zur Verfügung, fährt er den Stoffwechsel herunter. Das Problem hat man bei vielen Diäten, daher muss man dem entgegenwirken und ein Sportprogramm muss her. Vermeide auf jeden Fall folgende Kombination: Viel sitzen + kein Sport + geringe Kalorienzufuhr.





Lade dir deine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit 35 Fettverbrennungsrezepten GRATIS herunter und verliere mit einigen simplen Tricks bis zu 10 Kg in 4 Wochen!
Jetzt GRATIS herunterladen (Hier Klicken!)

HIER DIE REZEPTE HERUNTERLADEN >>

Sport in der Blitzdiät

Wie bereits erwähnt, es wäre nicht die klügste Entscheidung eine Blitzdiät ohne Sport durchzuführen, denn schließlich möchte man ja maximale Erfolge in extrem kurzer Zeit oder nicht?

Ein häufig thematisierter Punkt beschäftigt sich mit der Frage: "Welche Sportart ist die beste um abzunehmen?". Ich persönlich finde, das Krafttraining, insbesondere wenn es intensiv durchgeführt wird, die Fettverbrennung am stärksten beschleunigt.

Du brauchst dafür jedoch kein Fitnessstudio, tägliche Liegestütze und ein paar Kurzhantel-Curls reichen schon für Zuhause aus. Hanteln kosten, solange es sich um wenig Gewichte handelt zwischen 20 und 100 €. Diese Investition lohnt sich aber auf jeden Fall. Ein tägliches Cardio-Training kann auf jeden Fall nicht schaden und erhöht den Kalorienverbrauch. Der Nachbrenneffekt ist bei Kraftsport jedoch am höchsten.

Entschlacken

Viele beschleunigen den Abnehmprozess mit der Hilfe einer Entschlackungskur. In diesem Zusammenhang wären vielleicht ein paar Hinweise aus dem Beitrag zur Detox Diät ganz interessant. Über die vielen Jahre der sehr ungesunden Ernährung, haben sich Gifte im Körper abgelagert.

Unter anderem im Darm und den Fettzellen. Nimmt man besonders viel in kurzer Zeit ab, kommt es deshalb automatisch zu einer starken Entgiftung. Die Fettzellen setzen diese frei und die Ausscheidungsorgane wie Haut, Lunge, Darm und Nieren, sind restlos überfordert. Es steigt deshalb das Risiko einer Rückvergiftung. Viele werden daher während einer Diät krank, da der Körper allerhand mit der Entgiftung zu tun hat und das Immunsystem geschwächt ist.

Vor der Diät ist es deshalb empfehlenswert, ordentlich zu entschlacken. Sehr sinnvoll ist hier über den Darm zu entschlacken, entweder mit Glaubersalz und einer mehrtägigen Fastenzeit u. o. einer Darmspülung.

Blitzdiät 3 Tage oder 2 Wochen


Anzeige

Beliebt ist es eine Blitzdiät 3 Tage lang durchzuhalten. Eine Blitzdiät 2 Wochen lang durchzuführen ist jedoch wesentlich sinnvoller. Eigentlich ist von Blitzdiäten allgemein etwas Abstand zu halten. Man kann seinem Stoffwechsel ziemlich schaden.

Blitzdiät 3 Tage lang

Solltest du dich dennoch für eine 3 Tages Blitzdiät entscheiden, ist es am besten 3 Tage durchgängig zu fasten und viel Wasser + Tee zu trinken. 3-6 Liter Flüssigkeit, je nach Körpergewicht, führt schon zur enormen Entwässerung wenn nebenbei gefastet wird. Nichts zu essen schreckt viele ab und es ist auch nicht besonders sinnvoll dies längere Zeit zutun, aber die 3 Tage Blitzdiät sorgt für einen kurzzeitig starken Gewichtsverlust, welcher jedoch nicht von Dauer ist!

Bei längeren Phasen sollte man schon etwas essen, so machen auch viele 5 Tage, 7 Tage lang eine solch radikale Diät.

Eine Blitzdiät 2 Wochen lang durchführen

Die Blitzdiät 2 Wochen lang durchzuführen scheint die sinnvollere Variante. Hierbei kann die Diät frei gestaltet werden. Zum Beispiel nach dem Prinzip der Low Carb Diät, Eiweiß Diät, Detox Diät, Stoffwechselkur oder der Smoothie Diät. Es sollte also schon etwas gegessen werden, da man sonst Gefahr läuft, das der Stoffwechsel einschläft.





Lade dir deine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit 35 Fettverbrennungsrezepten GRATIS herunter und verliere mit einigen simplen Tricks bis zu 10 Kg in 4 Wochen!
Jetzt GRATIS herunterladen (Hier Klicken!)

HIER DIE REZEPTE HERUNTERLADEN >>

Blitzdiät ohne Sport sinnvoll?

Allgemein bin ich kein großer Fan dieser Crash Diäten, da der Stoffwechsel meistens einschläft und der Jojo-Effekt schon vorprogrammiert ist. Was besonders fatal zum tragen kommt wenn die Blitzdiät ohne Sport durchgeführt wird.

Je weniger du dich bewegst, desto höher die Wahrscheinlichkeit das dein Körper die Stoffwechselaktivität herunter fährt. Er sich also nur auf die wichtigen lebenserhaltenden Organe konzentriert. Bemerkbar macht sich ein eingeschlafener Stoffwechsel, wenn man ständig friert und müde ist.

Viel Bewegung und Sport sollte im Alltag integriert sein. Nur so nimmt man richtig viel ab. Training + Ernährung gehen hierbei Hand in Hand!

Fazit zur Blitzdiät


Anzeige

Eine Blitzdiät kann Menschen helfen, sehr viel Gewicht in kurzer Zeit zu verlieren. Die Frage ob es Sinn macht solch radikale Diätmethoden zu nutzen, nur um ein paar Kilo in 1-2 Wochen zu verlieren, welche später eh wieder drauf sind, muss sich jeder selbst beantworten.

Bei Wettkampfathleten jeglicher Sportarten oder aufgrund einer medizinischen Durft ist eine solche Ernährungsform sinnvoll. Für den Durchschnitt jedoch eignet sie sich nicht um dauerhafte Ergebnisse sehen zu können.

Berücksichtigen sollte man auch diverse Nebenerscheinungen. Diese sind teilweise der Grund warum eine Blitzdiät zum scheitern verurteilt ist oder man krank wird u. o. sich schlecht fühlt:

• Starker Jojo-Effekt
• Muskelverlust
• Mangelnde Konzentration
• Müdigkeit
• Schlechter Schlaf
• Kopfschmerzen usw.

Einige der genannten Punkte sind auf die Entgiftung im Körper zurückzuführen. Das Immunsystem ist auch ziemlich geschwächt. Die negativen Effekte verstärken sich, je länger die Blitzdiät durchgeführt wird.

Ich rate deshalb komplett von dieser Art der Diät ab!

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Wenn ja dann folge den anderen Diätlern und erhalte die besten kostenlosen Fettverbrennungstipps in Form von 3 GRATIS EBOOKS, inklusive einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Lade dir JETZT deine 3 GRATIS EBOOKS HIER kostenlos herunter, um deinem Zielgewicht ein Stück näher zu kommen.

KOSTENLOS DOWNLOADEN! >>