Fett verbrennen » Diäten » 5 zu 2 Diät

5 zu 2 Diät: Wie viel du damit abnehmen kannst


Viele mögen es schlicht und einfach. So kann die 5 zu 2 Diät ganz gut für dich funktionieren, wenn Du nichts mit Kalorien zählen, Lebensmittel abwiegen und langen Trainingseinheiten zutun haben willst.

Bei dieser Ernährungsform, welche auch 5 PLUS 2 Diät genannt wird, geht es darum, in einem festgelegtem Zeitraum ganz normal zu essen. In der Regel sind das 5 Tage, woraufhin eine Fastenzeit von 2 Tagen folgt in der man besonders viel Körpergewicht verlieren soll.

Um das Optimum aus der Diät herauszuholen, gehe also wie folgt vor:

Schritt 1: Lade dir hier kostenlos meine 35+ besten Rezepte zum Abnehmen herunter, sie kurbeln deinen Stoffwechsel an, sind lecker und sorgen für noch mehr Gewichtsverlust.

Schritt 2: Wähle deine Lieblingsrezepte aus und baue sie an den "Esstagen" mit in deine Ernährung ein.

In diesem Beitrag erfährst du wie die Diät funktioniert, wie viel andere abgenommen haben und deren Erfahrungen.

Einen Beispielplan für diese Ernährungsstrategie benötigst du nicht, 5 zu 2 ist sehr einfach durchzuführen.

Wenn du aber Interesse am Intervallfasten hast, empfehle ich dir >> diese 35 Fettverbrennungsrezepte mit Schritt-für-Schritt-Anleitung herunterzuladen.

Das Prinzip der 5 zu 2 Diät

Sicherlich fragst du dich: "Warum sollte das funktionieren, wenn ich faste schläft doch mein Stoffwechsel ein und der Jojoeffekt schlägt zu?" Das ist richtig. Genau deshalb dauert die Fastenzeit auch nur 2 Tage an und anschließend wird wieder ganz normal gegessen.

Durch dieses Prinzip soll der Stoffwechsel auf Trab gehalten und verhindert werden, dass der Körper in den Hunger- und somit Fettspeichermodus kommt.. Meiner Meinung nach funktioniert diese Methode sogar besser zum dauerhaften Abnehmen als die etwas bekanntere Stoffwechseldiät!





Lade dir deine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit 35 Fettverbrennungsrezepten GRATIS herunter und verliere mit einigen simplen Tricks bis zu 10 Kg in 4 Wochen!
Jetzt GRATIS herunterladen (Hier Klicken!)

HIER DIE REZEPTE HERUNTERLADEN >>

In den 5 Tagen wo du normal isst, wird der Stoffwechsel richtig gepusht, in der Regel dauert es eine Weile bis dieser durch eine starke Kalorienreduktion wieder in dern Keller getrieben wird. Daher sind die 2 Fastentage perfekt geeignet um massiv an Gewicht zu verlieren.

Nehmen wir einmal eine fiktive Person: Anne ist 40 Jahre alt, hat 10 Kg Übergewicht und möchte diese loswerden. Sie entschließt sich eine 5 zu 2 Diät zu machen.

Rechner

Da sie viel unterwegs ist und schon mit etwas Sport angefangen hat, benötigt sie im Schnitt 2500 Kcal pro Woche. Das bedeutet sie besitzt ein Kaloriendefizit von etwa 5000 Kcal. Wenn sie eine Diät auf normale Weise durchführen würde, mit einem Kcal-Defizit von täglich 300 Kcal, hätte sie auf die Woche gerechnet nur ein Gesamtdefizit von 2100 Kcal und würde zudem riskieren das der Stoffwechsel einschläft.

Mit der 5 PLUS 2 Diät jedoch, kann sie pro Woche etwa 800-900 g Fett verbrennen, stellt sicher das es keinen Jojoeffekt gibt und sie das Gewicht dauerhaft halten wird.

Somit hat sie nach 3 Monaten die 10 Kg weniger auf der Waage. Klingt Super oder?

Das ist eine schöne Rechnerei, ich finde aber Kalorien zählen bringt nicht viel. Mit den richtigen Nahrungsmitteln ist ein weitaus höherer Gewichtsverlust ohne Kalorien zählen möglich. >> Siehe hier

Vor- und Nachteile der 5 zu 2 Diät

Für den Anwender ergeben sich insgesamt betrachtet viele Vorteile:

• Die Diät ist sehr einfach und von jedem durchführbar. 2 Tage am Stück fasten und anschließend 5 normal essen, das kann jeder!

• Der Stoffwechsel wird an Essenstagen stark angekurbelt, dadurch gehst du mit einem höheren Energiebedarf in die Fastenzeit.

• Es lässt sich verglichen zu einer normalen Diätform viel Gewicht verlieren, ohne einen starken Jojoeffekt befürchten zu müssen.

• Theoretisch darfst du alles essen was das Herz begehrt, abgesehen natürlich von den Fastentagen. Das macht dieses Prinzip bei vielen so beliebt (Ich sehe hier einen fatalen Fehler).

• An den Fastentagen werden aufgrund des niedrig und konstant gehaltenen Insulinspiegels, vermehrt Wachstumshormone freigesetzt. Diese kurbeln nicht nur die Fettverbrennung an, sondern verbessern auch das Hautbild.

Mit einigen Nachteilen und Problematiken hat man es dennoch zutun:

• Wenn du nicht ausreichend isst wird der Stoffwechsel verlangsamt. Es ist wichtig während den Tagen wo gegessen wird, ausreichend und am besten auch noch gesund zu essen. So wird eine ausreichende Nährstoffversorgung garantiert.

Wasser bei 5 zu 2

• Trinkst du zu wenig Wasser, wirst du ebenfalls keinen Erfolg haben. Im Artikel zur Wasserdiät findest du zum Thema "Flüssigkeitszufuhr in der Ernährung" viele Infos dazu und erfährst warum es wichtig ist viel zu trinken.

• Wer nur rumsitzt und sich nicht bewegt wird auch bei dieser Diät merken, dass der Stoffwechsel verlangsamt wird. Ausreichend Bewegung ist wichtig und für die Erhaltung der Muskulatur ist ein Krafttraining am besten geeignet! Hier kann ein Eiweißpulver als Ergänzung während den Tagen wo gegessen wird dienen.

• Ich sehe den Fehler der 5 zu 2 Diät darin, dass du theoretisch essen willst was du möchtest. Gewichtsreduktion ist aber eindeutig ein Hormonproblem. Ich rate dir deshalb bestimmte Fettverbrennungsrezepte in der 5 zu 2 Diät zu nutzen.

5 PLUS 2 Diät: Weitere Tipps und Tricks

Um die 5 zu 2 Diät noch einfacher und gesünder durchführen zu können, hier noch ein paar interessante Tipps:

• An Fastentagen zusätzlich 2-3 Liter Tee trinken um den Organismus zu entschlacken. Möchtest du mehr zum Thema entgiften lesen, empfehlen wir unseren Beitrag zur Detox Diät!

• Stehst du auf wenig Kohlenhydrate und proteinreiche Nahrung, ist eine Low Carb-Ernährung während der Essenszeit ideal für dich. Achtung: Auch während du dich Low Carb ernährst, solltest du darauf achten das dein Kalorienbedarf gedeckt ist um den Stoffwechsel zu beschleunigen!

• Während du essen darfst, empfehle ich auf Kraft zu trainieren um die Muskulatur nach dem Training mit Nährstoffen zu füllen. Ideal ist es den Großteil der Kalorien pro Tag nach dem Training zu essen. Dadurch wächst die Muskulatur deutlich schneller. An Fastentagen kann ein Intervalltraining, wie kurze Sprints von vorteilhaft sein. Dabei wird der Sauerstoffbedarf erhöht und bleibt auch noch viele Stunden nach dem Training bestehen -> Der Nachbrenneffekt macht sich bemerkbar und wirkt umso stärker aufgrund des Fastens!

• Damit der Körper in der Nacht mit ausreichend Eiweiß versorgt ist, kannst du Magerquark vor dem schlafen gehen essen. Quark enthält viele wichtige Aminosäuren und steht dem Organismus als ausdauernde Proteinquelle in der Nacht zur Verfügung.

5 zu 2 Diät: wie viel kann man abnehmen(?)

Viele fragen sich, wie viel man damit abnehmen kann. Viel wichtiger ist jedoch wer damit schon abgenommen hat, dazu später mehr. Theoretisch gesehen habe ich weiter oben schon ein Beispiel durchgerechnet was möglich ist. Es geht jedoch noch mehr. Treibst du an den beiden Fastentagen viel Sport und isst die richtigen Lebensmittel, sind 1,5 - 3 Kg Gewichtsverlust/Woche auf Dauer locker möglich.

Je höher das Ausgangsgewicht des Körpers, desto schneller nimmst du auch ab. Jemand der 140 Kg wiegt, kann sich in den ersten 4-6 Wochen sicher über 10-20 Kg weniger freuen. Das ist jedoch völlig normal, da der Wasserhaushalt verrückt spielt und viele Einlagerungen durch den Entschlackungseffekt aus dem Organismus gespült werden!

Auch Personen mit Normalgewicht können die 5 zu 2 Diät anwenden und deutlich an Gewicht verlieren. Ein 1,80 m großer Mann mit einem Gewicht von etwa 90 Kg, wird nach 10-12 Wochen bei korrekter Anwendung locker nur noch 75-80 Kg wiegen. Die Chancen auf Erfolg können maximiert werden, wenn du dich besonders gesundheitsbewusst ernährst!

5 zu 2 Diät: Erfahrungen

Durchstreifst du das Internet zum Thema 5 zu 2 Diät Erfahrungen wirst du feststellen, dass fast alle durchweg positive Erfahrungen damit gemacht haben.

Hin und wieder hat einer Probleme damit sich an die 2 Fastentage zu gewönnen, aber in der Regel ist diese Übergangszeit nach 1-2 Wochen völlig abgeschlossen. Die Leute fühlen sich gut und schauen wieder strahlend auf die Waage.

Einen ausührlicheren Bericht dazu lies sich hier finden: https://maxdiaet.de/meine-5-2-diaet-erfahrungen/. Auch Meinungen auf Gutefrage.net sind sehr interessant zu lesen: http://www.gutefrage.net/frage/ist-die-52--diaet-wirkungsvoll.

Auf Youtube.de hat ein Youtuber dazu einen Selbstversuch gestartet:

Tester der 5 zu 2 Diät berichten auch das nach einer längeren Nutzung der Methode sich folgende Effekte bemerkbar machen:

Durch die Fastentage verkleinert sich der Magen nach und nach. Ein toller Nebeneffekt: Du isst eine Kleinigkeit und bist schon wieder satt. Heißhungerattacken treten selten bis garnicht mehr auf!

Zu Beginn der Diät tritt bei einigen an den Fastentagen leichter Schwindel auf.

Fazit zum Thema 5 zu 2 Diät

Die 5 zu 2 Diät hat vielen Menschen bereits beim Abnehmen geholfen. Meiner Meinung nach, sollte es jeder mal ausprobieren der nachhaltig, dauerhaft abnehmen möchte.

Die Liste der Vorteile kann auch noch mit den positiven Effekten durch Fasten ergänzt werden. Somit gehört diese Ernährungsform unserer Meinung nach zu den besten Diäten.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Wenn ja dann folge den anderen Diätlern und erhalte die besten kostenlosen Fettverbrennungstipps in Form von 3 GRATIS EBOOKS, inklusive einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Lade dir JETZT deine 3 GRATIS EBOOKS HIER kostenlos herunter, um deinem Zielgewicht ein Stück näher zu kommen.

KOSTENLOS DOWNLOADEN! >>