Fett verbrennen » Diäten » Obst Diät

Obst Diät

Mit leckeren Früchten abnehmen und Fett verbrennen ohne Jojoeffekt. Genau das verspricht die Obst Diät. In welcher nur Früchte und sonst nichts anderes gegessen werden. Aber wie sinnvoll ist eine Obst Diät im Kampf gegen den Speck wirklich?

Einige Vorteile vieler Früchte sprechen für eine Obst Diät. Darunter auch der gesundheitliche Aspekt aufgrund der vielen Mikronährstoffe, Vitamine und Spurenelmenten. Man kann diese Diät nicht komplett in die Schublade der Monodiät oder Radikaldiät einordnen da die Diät genügend Spielraum für eine eigene Planung lässt. Sie weist allerdings ähnliche Züge wie eine Crashdiät auf und kann auch als Blitzdiät durchgeführt werden.

Obst Diät und ihre Durchführung

Die Obst Diät als Monodiät

Die Obst Diät ist sehr einfach durchzuführen. Man darf alle Früchte essen die existieren und genießbar sind. Ist man gewillt sehr viel Gewicht zu verlieren in relativ kurzer Zeit, kann eine Diät mit Obst als Monodiät durchgeführt werden wie zum Beispiel die Bananen Diät. Hierbei steht nur eine Frucht im Vordergrund wie beispielsweise die Banane. Eine solche Diät ist aber nur mit kurzem Erfolg gekröhnt und führt sehr schnell zum Jojoeffekt, was zum Schluss kommen lässt das sie nicht für Leute mit der Ambition dauerhaft abzunehmen geeignet ist.





Lade dir deine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit 35 Fettverbrennungsrezepten GRATIS herunter und verliere mit einigen simplen Tricks bis zu 10 Kg in 4 Wochen!
Jetzt GRATIS herunterladen (Hier Klicken!)

HIER DIE REZEPTE HERUNTERLADEN >>

Es tummeln sich unter den Obst Diäten noch viele weitere Ernährungsformen der Monodiät umher wie die Mango Diät oder Papaya Diät.

Obst Diät mit vielseitiger Ernährung

Auf Obst & Gemüse sollte man in einer Diät nicht verzichten. Es ist naheliegend so viele unterschiedliche Fruchtsorten wie nur möglich zu essen um Mangelerscheinungen vorzubeugen und eine ausgeglichene Ernährung zu haben. Ein Beispiel für eine Obst Diät wäre das du jeden Tag 5 verschiedene Früchte zu dir nimmst und am Folgetag wieder andere wie am Vortag. Dies führst du weiter fort bis zum siebten Tag, worauf sich der Zyklus wiederholt. Mit dieser Methode gewährleistest du deinem Körper eine umfassende Nährstoffzufuhr und entweichst den Nebenwirkungen typischer Radikaldiäten wie Mangelerscheinungen, Kopfschmerzen und Müdigkeit.

Obst Diät - Viele Vorteile & positive Eigenschaften

Eine Obst Diät geht mit vielen positiven Eigenschaften und Vorteilen einher. Vorrausgesetzt die Früchtsorten variieren wird sich ein neues Körper - und Gesundheitsgefühl einstellen. Du wirst dich vitaler und leistungsfähiger fühlen da der Körper endlich alle wichtigen Mikronährstoffe zur Verfügung hat nach denen er sich schon so lange Zeit gesehnt hat. Trotzdem sollte man auch etwas Gemüse in der Obst Diät essen, weil es auch viele Obstsorten gibt welche sauer verstoffwechselt werden. Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist wichtig um Krankheiten vorzubeugen.

Obst macht schnell satt, vor allem Bananen sind ein idealer Magenfüller. Zuviel sollte man von ihnen aber auch nicht essen da sie nicht gerade wenig Kalorien besitzen. Als Energiespender und kurzen Zwischensnack könnte man Bananen aber durchaus einsetzen.

Kritik an der Obst Diät

Der hohe Konsum an Fruchtzucker kann sich schädlich auf den Körper auswirken und blockiert oft auch einfach die Fettverbrennung. Allein aus diesem Grund könnte man die Obst Diät schon verwerfen. Beginnt man mit dem abnehmen mit Obst werden sich die ersten Erfolge sicher einstellen, doch keineswegs sind verlorenen Pfunde reines Fett. Vielmehr ist das der Großteil des Gewichtes Wasser was durch eine negative Kalorienbilanz aus dem Körper geschwemmt wurde und durch die Entschlackung.

Fatal wirkt sich die Obst Diät auf die Muskelmasse aus, denn durch das viele Obst kann der Körper nicht ausreichend mit Proteinen versorgt werden und muss auf vorhandenes Muskelgewebe zurückgreifen um den Aminosäurepool aufrecht zu erhalten. Das geschieht vor allem dann wenn man sportlich sehr aktiv ist. Während des Trainings wird Muskelmasse abgebaut, erst danach in der Ruhephase erfolgt die Reperatur der mikroskopischen Risse in den Muskelfasern mit anschließender Superkompensation. Also baut der Körper in der Ruhephase auf. Dies kann er aber nicht tun wenn ihm schlichtweg die Bausteine fehlen. Er beginnt mit einem radikalen Abbau der Muskelmasse und möchte die Energiefresser zerkleinern, woraufhin der Stoffwechsel immer weiter herunter fährt. Dieser Effekt wird besonders dann verstärkt sobald das Kaloriendefizit in der Obst Diät viel zu groß ist (unter 1000 Kcal).

3 Tipps zur Obst Diät

Entschlackung mit Tee und Wasser verstärken

Man kann eine entschlackende Wirkung in der Diät auch ohne ein riesiges Kaloriendefizit erreichen. Indem du viel Wasser und Tee trinkst entgiftet der Körper schneller und schwemmt Schadstoffe besser aus dem Körper. Beim abnehmen werden durch das verbrannte Fett eingelagerte Gifte immer freigesetzt. Damit man dadurch nicht krank wird braucht es eine kleine Entgiftungskur begleitend zu einer Diät. Hilfreich können hier besonders Brennesseltee, grüner Tee und andere Teesorten mit Bitterstoffen sein. Weißer Tee stärkt zudem das Immunsystem und schützt ebenfalls.

Proteine zur Versorgung der Muskulatur

Wie schon weiter oben angesprochen sind wertvolle Proteine bzw. Eiweiße sehr wichtig für den Körper. Essentielle Aminosäuren, also Proteinbestandteile welche der Körper nicht selbst produzieren kann sondern von außen benötigt werden, sind für einige Vorgänge in unserem Körper von großer Wichtigkeit. Du solltest in deiner Obst Diät also nicht stark das Ziel verfolgen nur Obst zu essen sondern auch ab und zu eine Putenbrust, ein Ei oder Linsen, Nüsse und andere Hülsenfrüchte zu dir zu nehmen. Eine ausgeglichene Balance von tierischen und pflanzlichen Proteinquellen ist hierbei in jeder Diät ein wichtiger Grundbestandteil. Mehr dazu kannst du im Artikel zur Eiweiß Diät nachlesen.

Kraftsport und kurzes intensives Training um die Muskeln zu schützen & aufzubauen

Einige Studien haben mittlerweile unabhängig voneinander nachgewiesen das kurze intensive Trainingseinheiten die besten Erfolge zeigen im Hinblick auf Fettverbrennung, Muskelaufbau und dem natürlichen Hormonhaushalt. Du benötigst also am besten ein Krafttraining um die maximalen Ergebnisse aus der Diät herauszuholen. Am besten ist es 3-4 mal die Woche hart zu trainieren, gefolgt von einem Tag Pause. Wenn du deine Muskelmasse vergrößerst steigt auch dein Grundumsatz an Energie welchen du brauchst. Somit kannst du mehr essen bei gleichem Kaloriendefizit.

Ist die Obst Diät schädlich?

Die reine Obst Diät wie sie oft verstanden wird kann unter Umständen negative Auswirkungen haben. Der hohe Fruktose- und Zuckergehalt in der Ernährung kann den Zahnschmelz angreifen. Schwangere Frauen sollten eine solche Diät außerdem nicht durchführen sondern sich breitgefächert und ausgewogen ernähren.

Vor der Durchführung der Diät ist es auf jeden Fall ratsam das Gespräch mit dem Hausarzt aufzusuchen und sich mal ordentlich durchchecken zu lassen.

Alternativen zur Obst Diät

Alternativen zur Obst Diät gibt es genügend. So könnte man auch eine Smoothie Diät machen, welche auch als eine abgewandelte Form der Obst Diät verstanden werden kann. Einen Komplett anderen Weg schlägt die Stoffwechseldiät ein. Allerdings sind hier die Erfolge häufig nicht von Dauer. Die wahrscheinlich beste Alternative ist es sich gesundheitsbewusst und abwechslungsreich zu ernähren. Von allem etwas, Obst, Gemüse, etwas Fleisch, Hülsenfrüchte usw. sollten dich in Kombination mit einem Kaloriendefizit von 300 - 500 Kcal pro Tag eher & nachhaltiger an dein Ziel bringen.

Kosten der Obst Diät

Eine Obst Diät ist relativ günstig. Frisches Obst und Gemüse ist preiswert. Es müssen lediglich Preisunterschiede in der Qualität der Früchte gemacht werden. So sind viele Früchte Bio, ungespritzt und deshalb auch etwas teurer als normale Lebensmittel aus dem Supermarkt.

In der Regel übersteigen die Kosten der Obst Diät das Budget welches im Durchschnitt für die Ernährung ausgegeben wird aber nicht. Obst kann sogar wesentlich billiger sein als Essen von diversen Fast-Food-Ketten. Natürlich ist es auch abhängig welche Jahreszeit wir gerade haben. Mandarinen gibt es bei uns zum Beispiel fast ausschließlich im Winter.

Obst Diät Erfahrungen & Diskussionen

Im Netz finden sich einige interessante Diskussionen dazu. Unter anderem auch auf Gofeminin.de(forum.gofeminin.de/forum/f109/__f169_f109-7-tage-obst-diat.html) wobei Aussagen wie 5 Kg in 7 Tagen abgenommen mit Vorsicht zu genießen sind. Der Großteil des verlorenen Gewichts wird wohl Wasser sein und kein Fett!

Auch auf Gutefrage.net(www.gutefrage.net/frage/obst-und-gemuese---diaet--) hat ein Abnehmwilliger etwas zur Obst und Gemüse Diät gefragt. Als Antwort gab es direkt einen kleinen Beispielplan den du dir ebenfalls mal etwas genauer anschauen kannst.

Ein interessantes Video findet man zum Thema Obst und Rohkost auch auf Youtube:

Fazit zur Obst Diät

Schaut man sich die Alternativen an ist die Obst Diät vielleicht nicht die eleganteste Lösung um effektiv Gewicht zu verlieren und Fett zu verbrennen. Für eine Umgewöhnung von schlechter Mangelernährung auf eine gesunde Basis für eine ausgeglichene Nahrungsmittelaufnahme und gesunde Lebensweise ist die Obst Diät allemal geeignet.

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Wenn ja dann folge den anderen Diätlern und erhalte die besten kostenlosen Fettverbrennungstipps in Form von 3 GRATIS EBOOKS, inklusive einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Lade dir JETZT deine 3 GRATIS EBOOKS HIER kostenlos herunter, um deinem Zielgewicht ein Stück näher zu kommen.

KOSTENLOS DOWNLOADEN! >>